Sonnenaufgang mit einer Yoga-Session in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Yara | © Yara
Yara

Namasté in luftiger Höhe

07.09.2023 · Dabei sein, Sommer
Griaß enk und Namasté… So klingt jeden Mittwoch der Morgengruß auf 2.436 Metern Höhe. Leonie und ihre Teilnehmer rollen ihre Matten aber nicht irgendwo aus, sondern auf den schönen Bergen in Serfaus-Fiss-Ladis. Hier kann man die Natur mit all seinen Sinnen erleben: Frische, reine Almluft einatmen, den sanften Hauch des Windes auf der Haut spüren, die wärmenden Sonnenstrahlen genießen und sich anschließend mit einem vitalisierenden Frühstück stärken. All dies erwartet euch bei Yoga am Berg.

Lesezeit: 3 Minuten

Morgendliches Naturerlebnis

Frühmorgens um 8 Uhr hebt das Yoga-Abenteuer am Berg ab. Die Reise beginnt mit einer entspannten Gondelfahrt hinauf auf den Gipfel, die einen atemberaubenden Anblick schenkt: Während der Morgentau noch in den Bergwiesen glitzert, brechen die ersten Sonnenstrahlen sanft über die Gipfel und tauchen die Landschaft in ein goldenes Licht. 

Oben am Schönjoch angekommen, beginnt die Session mit einer Gehmeditation entlang des Kunstweges. Dieser sanfte Start erlaubt es, sich mit der Umgebung zu verbinden und den Geist auf die bevorstehende Praxis einzustimmen. Die beruhigende Atmosphäre der Bergwiesen, begleitet von den ersten Sonnenstrahlen, schafft eine einzigartige Kulisse. Jeder Schritt wird hier zu einer bewussten Bewegung, indem man sich ganz auf die Atmung in diesem Moment konzentriert.


Während des Spaziergangs verlässt man für einen Augenblick den Weg, um an einem idyllischen Plätzchen in der Wiese gemeinsam zu meditieren und die Natur bewusst auf sich wirken zu lassen. Man spürt den Boden unter sich und die wohltuende Wärme der Sonne auf der Haut. Die Umgebung wird von nahen und fernen Geräuschen erfüllt, begleitet von der erfrischenden Bergluft, die den Geruchssinn belebt. Beim Öffnen der Augen entfalten sich ringsum die vielfältigen Farben der Landschaft. Hier verschmilzt man mit der Natur und taucht tief in den Moment ein.


Balance und Energie

Der Spaziergang führt weiter bis zur Plattform, auf der die Yoga-Einheit stattfindet. Nach der vorherigen Meditation und den Atemübungen gelangt man nun schnell in einen leichten, dynamischen Flow – dabei werden Sonnengruß, Krieger und Balanceübungen praktiziert. Jeder in seinem Tempo, jeder wie er kann. Yoga ist auch immer eine Form von achtsamem Umgang mit sich selbst. Zwischendurch gibt Leonie Hilfestellung und erinnert an das gleichmäßige Ein- und Ausatmen, das inmitten dieser Bergeinsamkeit besonders leicht fällt und gut tut. Die aufgehende Sonne spendet Wärme und Energie, während man sich in die verschiedenen Yoga-Posen dehnt und bewegt.

Info am Rande: Falls das Wetter mal nicht mitspielen sollte, findet die Yoga-Klasse im gemütlichen Wintergarten des Familienrestaurant Sonnenburg statt.


Wir bitten zu Tisch…

Nach der abschließenden Entspannung und dem Austausch des Namasté-Grußes führt der Weg zurück über den Kunstweg zum Panoramarestaurant BergDiamant. Dort erwartet euch ein energetisches und vitalisierendes Frühstücksbuffet. Mit einer Auswahl an regionalen Produkten lädt das Buffet dazu ein, Körper und Geist nach der Yoga-Session zu verwöhnen. Frisches Obst, knuspriges Gebäck, herzhafte Käsesorten und belebende Getränke bieten euch die Möglichkeit, sich in gemütlicher Atmosphäre zu stärken und die gewonnene Gelassenheit zu genießen.


Warum Yoga am Berg

  • Höhere Perspektive: Die Übungen am Berg ermöglichen eine wortwörtlich erhöhte Perspektive auf euer Yoga-Erlebnis. Die natürliche Umgebung verstärkt die Wirkung.
  • Energie der Natur: Die Berge strahlen eine besondere Energie aus, die das Erlebnis bereichert und vertieft.
  • Atemberaubende Panoramen: Beim Yoga am Berg genießt man ein atemberaubendes Panorama, das den Geist öffnet und die Sinne erweckt.
  • Frische Bergluft: Die reine Bergluft hilft dabei, den Geist zu klären und tiefer in die Praxis einzutauchen.
  • Verbindung zur Erde: Die Bodenübungen am Berg verstärken eure Verbindung zur Erde und Natur.
  • Herausforderungen meistern: Das Gelände kann Herausforderungen bieten, die eure Praxis auf eine neue Ebene hebt, indem ihr Gleichgewicht und Ausdauer trainiert.
  • Morgendliche Frische: Die morgendliche Praxis am Berg lässt euch den Tag mit frischer Energie und einem klaren Geist beginnen.

Kleines Yoga Wörterbuch

  • Namasté: Gruß, „Ich verbeuge mich vor dir“.
  • Om: Mantra um den Geist zu beruhigen.
  •  Tadasana: Berghaltung.
  •  Surya Namaskara: Sonnengruß, keine einzelne Übung, sondern der bekannteste Yoga-Flow.
  • Adho Mukha Svanasana: Herabschauender Hund.
  • Shavasana: Totenhaltung, Ruhephase, Endentspannung.

Über Leonie

My passion – is YOU

In den Bergen von Serfaus-Fiss-Ladis aufgewachsen, fühlte Leonie schon als Kind eine starke Naturverbundenheit. Ihre eigene Yoga-Praxis begann mit elf Jahren und sie spürte direkt eine besondere Verbundenheit zu dieser Kunstform. Es wurde schnell klar, dass ihr Schicksal sie auf den Weg der Yogapraxis geführt hatte. Ihre Yoga-Ausbildung absolvierte sie in den spirituellen Gefilden Balis und später erweiterte sie ihr Wissen durch eine ganzheitliche Körpertherapie-Ausbildung in Innsbruck.

Heute ist Leonie als ganzheitliche Therapeutin tätig und hat ihre Berufung darin gefunden, Menschen auf ihrem Weg zu mehr Vitalität, Körperbewusstsein und aktivierender Selbstheilung zu begleiten. Mit Yoga am Berg schließt sich für sie der Kreis, da sie die Natur und ihr Wissen über Yoga miteinander verbinden kann.


Passend dazu ...

Sport- und Kurort Ladis Buch Ladis anlässlich Gedenken Brand Kurhotel Obladis Blogbeitrag Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis Tirol Buchtipp | © CherryBomb Werbeagentur
Blogartikel

SFL-Buchtipp: Sport- und Kurort Ladis

Ladis ist eine Nummer für sich. Es scheint, als würde man an jeder Ecke des kleinsten Dorfes am...
Die Adventure Night Serfaus ist eine abendliche Skishow in Serfaus-Fiss-Ladis Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Technik, Teamarbeit und spektakuläre Stunts: Die Adventure Night in Serfaus

Flammenwerfer, DMX-Lichtsteuerpult, Rauch-Elemente, Laser und ein Timecode, der als Herzstück den...
Das Bergrestaurant Monte Mare befindet sich im Areal Masner in Serfaus Fiss Ladis Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Sunset Dinner Masner: Was für ein Erlebnis!

Von der Anfahrt bis zu den kunstvoll angerichteten Tellern und dem fast schon unwirklich schönen...
Das Fisser Kinderblochziehen ist ein uralter Fasnachtsbrauch und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Es findet im 4-Jahres-Rythmus in Fiss statt | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Mit Feuereifer dabei: Das Fisser Kinderblochziehen

In wenigen Tagen ist es soweit: Dann findet am 28. Jänner 2024 nach vier Jahren Wartezeit endlich...
Der Sommer-Funpark in Fiss befindet sich auf der Möseralm in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Diesjährige Highlights im Sommer

Die Sommersaison 2023 in Serfaus-Fiss-Ladis hat begonnen. Damit ihr wisst, was diesen Sommer neu...
Aussicht vom Schönjoch auf die Frommes Speicherseen in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Die faszinierenden Dialekte des Tiroler Oberlands: Eine Sprachreise durch Serfaus-Fiss-Ladis

Das Tiroler Oberland ist eine Region in Österreich, die für ihre atemberaubende Natur,...
Auch dieses Jahr findet das Familienfestival MOUNDS in Serfaus-Fiss-Ladis wieder statt.  | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

MOUNDS 2023

Die Vorfreude auf das diesjährige Musikfestival MOUNDS ist bereits spürbar. Vom 9. bis zum 14....
Das Markdorf Ladis öffnete extra sein Pforten für das Event Magic Ladis "Fire & Ice". | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH I Andreas Kirschner
Blogartikel

Magic Ladis "Fire & Ice"

Einmal jährlich findet im Winter immer das imposante Event Magic Ladis "Fire & Ice"...
Zita Rietzler mit der Fisser Blochziehen Figur Schallner | ©  Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Fisser Blochziehen: (K)eine reine Männersache

Wenn alle vier Jahre in Fiss das Blochziehen, eine der originellsten Fasnachten im Alpenraum,...
Siegfried mit einer selbstgeschnitzten Maske für das Fisser Blochziehen in Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Fisser Blochziehen - Der Meister der Masken

Das traditionsreiche Fisser Blochziehen gehört zu den urigsten Tiroler Fasnachtsbräuchen und wird...