Kinderwagentaugliche Themenwege Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis
Kathy | © Kathy
Kathy

Herbstwandern - ein Traum für Groß und Klein

24.09.2020 · Familienzeit, Sommer
Wanderschuhe raussuchen, Rucksack packen und raus an die frische Luft: In Serfaus-Fiss-Ladis gibt es immer etwas zu entdecken! Kletterpassagen, Rätsel lösen und Herausforderungen wagen – so macht Wandern allen Spaß. Im Familienparadies Serfaus-Fiss-Ladis gibt es zahlreiche Themenwege zum Entdecken. Jede Wanderung ist ein kleines Abenteuer für Kids und natürlich dürfen Spaß und Abwechslung nicht fehlen. Die reizvollen Einkehrmöglichkeiten oder Jausen mit einer entsprechenden Belohnung runden die Ausflüge optimal ab. Also Schnürsenkel binden und los geht’s!.

Lesezeit: 4 Minuten

Unterwegs auf dem Familien-Erlebnisweg

Familie . Abenteuer . Natur . Das sind die wichtigsten Merkmale, die der Familien-Erlebnisweg widerspiegelt. Besonders im Herbst, wenn die Natur zum Spielplatz wird, machen Wanderungen mit Kindern einen Riesenspaß. Bei traumhaftem Wetter, ausgerüstet mit einer Kraxe und dem Rätselheft, mache ich mich mit meiner Schwester und meinem Patenkind Antonia, der kleinen Entdeckerin daran, das Rätsel zu lösen. Als "Goti", was bei uns hier Patentante bedeutet, ist es für mich natürlich immer schön, etwas Zeit mit Antonia zu verbringen und wir drei Mädels freuen uns schon sehr auf einen tollen Wandertag.

Lust auf Gondele fohra?

Um zum Familien-Erlebnisweg zu gelangen, musst du mit dem Sunliner in Serfaus bis zur Bergstation fahren. Von Fiss aus ganz einfach die Waldbahn nehmen, um zum Start zu gelangen. Eine Seilbahnfahrt ist nicht alltäglich und ein ganz besonderes Highlight für unsere Mini-Maus. Ganz gespannt beobachtet sie die Fahrt direkt am Fenster und in wenigen Minuten erreichen wir schon die Bergstation. Von dort aus beginnt der breite und gut begehbare Wanderweg, welcher übrigens auch kinderwagentauglich ist. Hellblauer Himmel, bunte Wälder und ein angenehmes Wanderklima begleiten uns auf unserer Wanderung. Der erste Teil des Weges führt durch einen märchenhaften Wald. Die bunte, herbstliche Landschaft, ist der beste Wandermotivator und für Wanderungen mit Kindern einfach perfekt. Durch die trockenen Blätter rascheln, sammeln und anschließend zuhause Blätterbilder basteln – wunderbar!

Rätsel für schlaue Füchse

Begleitet wird der Familien-Erlebnisweg von einem Rätselheft, welches in allen Infobüros des Tourismusverbandes und der Seilbahnen kostenlos erhältlich ist. Die Begeisterung fürs Wandern erlangen die Kleinen immer dann, wenn sie etwas entdecken und erfahren können, was ihre Abenteuerlust weckt. Es gibt verschiedene Kletter- und Hindernis-Stationen sowie wunderschöne Aussichtspunkte. Die Tierfiguren aus Holz säumen den Wanderpfad und machen das Wandern zusätzlich spannend – für Groß und Klein.

Itsy bitsy spider - Kletterspaß

“Goti, schau amol!“, da hat Antonia ein Kletter-Spinnennetz entdeckt und möchte natürlich sofort hoch hinaus klettern. Wie eine kleine Spinne klettert sie über das riesige Spinnennetz und möchte am liebsten schon gar nicht mehr runter. Weiter geht’s durch den angenehm schattigen Wald und schon ist es Zeit für eine kurze Pause. Wir haben ein schönes sonniges und ruhiges Plätzchen gefunden, wo wir unsere verdiente Jause auspacken. Hier lassen wir uns ein Stück Obst und frisch belegte Brötchen schmecken und genießen die Sonne. Der Gesang verschiedener Vogelarten und die Sichtung des Greifvogels Milan rundet unsere Rast ab. Frisch gestärkt und mit gut gefüllten Mägen, geht es dann wieder weiter Richtung Serfaus.

Blau blüht der Enzian

In der faszinierenden Bergwelt Tirols überzeugen nicht nur die atemberaubenden Bergseen mit grandiosem Panorama, sondern auch das Erleben der Farben- und Formenvielfalt der alpinen Pflanzenwelt ist eines der schönsten Erlebnisse beim Wandern.

Na, sieh mal einer an - links und rechts am Wegesrand gibt es allerhand an Blühendem zu sehen. Unsere kleine Entdeckerin fühlt sich in der Natur sichtlich wohl.

“Goti, Beerla!“ Die Kinderaugen leuchten fröhlich als sie die Waldbeeren und prächtigen Blumen entdeckt. Natürlich lassen wir die Pflanzen stehen, da viele streng geschützt sind und in der freien Natur nicht gesammelt oder beschädigt werden dürfen. Bereits am Ende des Waldes offenbart sich eine eindrucksvolle Landschaft und auch das Ziel können wir schon sehen. Je weiter wir hinauskommen, desto mehr öffnet sich der wunderbare Blick in Richtung Fiss und Serfaus. An der Abzweigung bei dem Aussichtspunkt beschließen wir eine kurze Rast zu halten und dann noch weiter Richtung Waldbahn nach Fiss zu wandern, wo man wagemutige Downhiller beim Springen im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis beobachten kann. 1, 2, 3, looos! Antonia hat sichtlich Spaß daran und klatscht nach jedem Sprung.

Rot, herb & einfach köstlich - Wildpreiselbeeren

Was wächst denn da? Wer gerne wandern geht, hat sicherlich schon einmal an wilden Preiselbeeren genascht. Super gesund sollen sie sein, die “Granten“. Diese sind leuchtend rot und haben einen herben und sauren Geschmack. Die kleine Stärkung schmeckt dem Zwerg natürlich gut und ich fühlte mich wieder in meine Kindheit versetzt. Ich kann mich gut erinnern, dass ich früher als Kind oft zwischen Sträuchern im Wald verschwand, um die geliebten Wildpreiselbeeren zu sammeln. Falls nicht bereits beim Wandern vernascht, kannst du die “Granten“ sehr gut als gekochte Beilage verarbeiten. Also einfach drauf los pflücken!

Im Herbst werden die Preiselbeeren gepflückt und gerne zu Marmelade verarbeitet. Die Marmelade gehört einfach zur österreichischen Küche dazu, so wird sie zum Beispiel klassisch zum Kaiserschmarrn und Wiener Schnitzel serviert. Der herb-saure bis leicht bittere Geschmack kommt in süßen Zubereitungen wie Kompott oder Marmelade sehr gut zur Geltung, wird aber klassischerweise auch gerne zu Wildgerichten gereicht. Hier erfährst du, wie du Preiselbeer Marmelade selbst machen kannst und dir die Zubereitung ganz leicht und schnell gelingt:

Rezept Grantamarmelade

Zutaten (ca. 4 Gläser)

500 g                    Kristallzucker
1 kg                       Preiselbeeren
2- 3 EL                 Zitronensaft
125 ml                  Wasser

Zubereitungszeit: ca. 30 min. Alle wilden Früchte sollten zuerst unbedingt gut gewaschen werden. Wasser in einen Topf geben, Preiselbeeren, Zucker und Zitronensaft hinzufügen und bei geringer Temperatur etwa 20-30 min köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

Destillierte Gläser bereitstellen. Hierzu ganz einfach die Gläser in kochend heißem Wasser etwa 5 Minuten sterilisieren und mit einer Zange aus dem Wasser heben.
Preiselbeermarmelade einfüllen und alles gut verschließen. Das Marmeladenglas auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

Antonias Rezept kannst du dir hier gleich downloaden.

Alles auf einen Blick

Das war dann auch schon die ganze Hexerei. Aber jetzt genug gesabbert: Hier noch die Fakten zum Familien-Erlebnisweg. Für die Wanderung am Familien-Erlebnisweg sollte man genügend Zeit einplanen, damit die kleinen Entdecker voll auf ihre Kosten kommen und das Umfeld erkunden können. Spielerisch Blätter sammeln, Zapfenspiele und natürlich Pausen sollten nicht fehlen, um die Energiereserven wieder aufzufüllen. Inklusive viel Spielspaß benötigt man ca. 2-3 Stunden.

Gehzeit: 2-3 Stunden
Länge: 3.54 km
Besonderheit: kinderwagentauglich
Startpunkt: Bergstation Sunliner/Waldbahn
Endpunkt: Serfaus

Mein Fazit zum Familien-Erlebnisweg

Der Themenweg ist wirklich empfehlenswert für Familien mit Kindern. Eine leichte Wanderung durch schattige Wälder und vorbei an bunten Wiesen mit großartiger Aussicht und verschiedenen Rätselstationen. Der kinderwagentaugliche Familien-Erlebnisweg bietet viel Entdeckerspaß im Erholungsgebiet Serfaus-Fiss-Ladis.

Passend dazu ...

Mittelstation Komperdellbahn Serfaus-Fiss-Ladis Themenwege 6-Senses-Weg Familienurlaub Tirol Österreich Sommer Wandern | © Anke Schöps | moosearoundtheworld.de
Blogartikel

Mountains, Sounds & Sommersonne

Auf Abenteuerpfaden durch blühende Bergwiesen wandern, ein erfrischendes Bad im Bergsee nehmen...
Piratenweg in Serfaus Kinder an einer Spielestation mit einem Schiffsanker Themenweg in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Unterwegs auf dem Piratenweg in Serfaus

Gibt es etwas Schöneres als strahlende Kinderaugen? Und das in der freien Natur mitten in der...
Kostüm mit orangen Vögeln Showeinlage beim Erlebnisabend Fiss  | © Spielvolk
Blogartikel

Erlebnisabend Fiss auf der Möseralm

Es wird gemunkelt, dass der Erlebnisabend Fiss auf der Möseralm in Sachen Magic, Unterhaltung und...
Respektvoller Umgang mit Tieren auf den Almen | © Andreas Kirschner
Blogartikel

Tierquiz für die ganze Familie - Teil 1

Wusstest du, dass die Landwirtschaft und Pflege der Äcker und Wiesen in Serfaus-Fiss-Ladis...
Bastelidee aus der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Ostervorbereitungen mit Murmli & Berta

Bist du auch schon im Osterbastelfieber? Also wir schon. Unser Basteltipp lässt sich super...
Skifahrer auf einer breiten Piste in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol mit Blick auf Alpkopf und Komperdell | © Patotra
Blogartikel

Aktive Familienwintertage am Berg

Skifahren ist für unseren siebenjährigen Sohn das Allergrößte. Am liebsten nimmt er am Morgen...
Maskottchen Murmli auf Skiern in der Kinderschneealm im Hintergrund der überdachte Förderbandtunnel Blog Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Skischule Serfaus
Blogartikel

Kinderschneealm: Murmli & seine Freunde

Die gesamte Region Serfaus-Fiss-Ladis und insbesondere das innovative Serfauser Skiübungsgelände...
Radausflüge mit Kleinkinder in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Tourentipps | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

E-Biken mit Radanhänger in den Bergen

Zweiradausflüge mit den Kleinsten? Ja, klar! Gemeinsam mit meiner Frau Laura und unserem 9 Monate...
Kinderclubs Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis Murmliclub in Serfaus Ausflug zum Högsee Bienenhaus | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Kinderbetreuung im Sommer

Unter der Schirmherrschaft der beiden Maskottchen Murmli und Berta gibt es in Serfaus-Fiss-Ladis...
Klettern in Serfaus-Fiss-Ladis im Freien am Felsen Rappenwand St. Georgen | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Familien-Klettergarten Rappenwand

An alle Felsakrobaten da draußen: Wie wär’s mit einer Kletterpartie mit der ganzen Familie? In...