Tim Haas Spende Abenteuerblöcke mit Stickern Assistenzhund Blog Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis Abenteuerberge Schriftsteller Thomas Brezina | © Martina Haas
Blogautorin Andrea Serfaus-Fiss-Ladis | © christianwaldegger.com
Andrea

Abenteuerberge: Die Geschichte von Tim und Hündin Lotti

29.04.2021 · Familienzeit, Sommer
Die Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis lässt zweifelsohne das ganze Jahr Kinderaugen leuchten. Der Dezember 2019 und 2020 war für einen ganz bestimmten Jungen jedoch besonders magische Monate. Der kleine Tim aus Kitzbühel, der im März 2021 seinen 5. Geburtstag feierte, leidet an einer seltenen Muskelerkrankung und benötigte dringend einen ausgebildeten Servicehund. Dieser Wunsch wurde ihm durch ein soziales Projekt der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis erfüllt. Der bunte Abenteuerblock von Österreichs bekanntestem Kinderbuchautor Thomas Brezina kann also wirklich Berge versetzen.

Lesezeit: 3-4 Minuten

RÄTSELN FÜR DEN GUTEN ZWECK

Die ABENTEUERBERGE verzaubern die großen und vor allem kleinen Spürnasen in Serfaus-Fiss-Ladis. Ob Piraten-Liebhaber, Hexen-Fan oder Naturforscher – mit dem bunten Stickerblock bewaffnet, können die kniffligen Rätsel auf den drei Themenwegen mit viel Spaß und Spannung gelöst werden.

Hinter dem Verkauf des Rätselblocks steckt dabei ein VERSPRECHEN an alle Abenteurer. Jede 2-Euro-Münze landet nämlich in einem Topf für den guten Zweck. Die gesamten Einnahmen werden zu 100% für SOZIALE, lokale und örtliche PROJEKTE verwendet. Und Serfaus-Fiss-Ladis hält natürlich sein Versprechen.

10.000 ABENTEUERBLÖCKE

Der österreichische Geschichtenerzähler THOMAS BREZINA – der Vater der Abenteuerberge – hat dabei die Schirmherrschaft übernommen. Im Sommer 2019 wurden unglaubliche 10.000 Abenteuerblöcke verkauft. Mithilfe der fleißigen Spürnasen kam 2019 die stolze Erlössumme von 20.000 € zusammen, die dem Verein Partner-Hunde Österreich zur Verfügung gestellt wurde.

Thomas Brezina verfasste bereits mehr als 560 BÜCHER, zählt zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautoren, hat zahlreiche Erlebniswelten kreiert und unzählige TV-Formate entwickelt. Seit 2017 schreibt er auch Krimis, Ratgeber und Romane für Erwachsene. Thomas Brezina ist außerdem ein großer HUNDEFREUND und seit Jahren großzügiger Unterstützer der Partner-Hunde Österreich. Die bedingungslose Liebe, die Vierbeiner Menschen entgegenbringen, fasziniert ihn.

Die Geschichte von

Tim und Hündin Lotti

Um das Leben von TIM, der an einer seltenen Muskelerkrankung leidet, ein wenig zu erleichtern, wurde die gesamte Erlössumme für die Ausbildung seiner ASSISTENZHÜNDIN gespendet. Durch die erlebnisreichen Geschichten rund um Käpten Pepper, Junghexe Peppina und einen verschrobenen Forscher wird nun die Geschichte eines kleinen Jungen neu geschrieben. Der Neugier zahlreicher Familien in Serfaus-Fiss-Ladis ist es geschuldet, dass ein außergewöhnliches Kind nun eine tierische Freundin hat, die ihm zur Seite steht.

Im Gespräch mit Mutter Martina

Warum ist ein Assistenzhund so wichtig für Tim?

Tim hat eine seltene neuromuskuläre Genkrankheit mit dem Namen Emery-Dreifuß-Muskeldystrophie. Er hat mit allen körperlichen Ausführungen Probleme, die Kraft erfordern. Es fällt ihm schwer, vom Boden aufzustehen, Dinge aufzuheben, Distanzen über 200 Meter zurückzulegen, Kleidung an- und auszuziehen, die Arme über den Kopf zu heben, auf ein Klettergerüst zu steigen, etc. Er kann keine Treppen steigen, nicht hüpfen, nicht laufen, usw.

Wir haben kurz vor Weihnachten 2019 die Zusage der Finanzierung für den Partner-Hund für Tim von Frau Färbinger bekommen. Sie erwähnte, dass THOMAS BREZINA sowie die Familienregion SERFAUS-FISS-LADIS die Spende ermöglichen würden.

Wie war es, als ihr von eurem 5. Familienmitglied erfahren habt?

Nach den erfreulichen Neuigkeiten kontaktierte ich umgehend Herrn Josef Schirgi, den Geschäftsführer des Tourismusverbandes Serfaus-Fiss-Ladis. Er erzählte mir dann, wie die großzügige Spende von 20.000 € (das sind die Kosten für einen Partner-Hund) zusammengekommen ist. Ich fand heraus, dass Thomas Brezina drei Themenwege für Kinder in der Ferienregion kreiert hat, welche die abenteuerlustigen Kinder mithilfe eines RÄTSELHEFTES lösen können. Die Einnahmen, die durch den Erwerb des Stickerblocks entstehen, kommen sozialen Projekten - und damit auch uns - zu Gute. Herr Brezina ist nicht nur Schirmherr für dieses Projekt, sondern auch für den Verein Partner-Hunde Österreich. Durch diese Symbiose sind wir als Empfänger dieser Spende auserwählt worden.

Wie war das erste Kennenlernen zwischen Tim und Lotti?

Tim hat seine Hundedame das erste Mal im August 2020 kennengelernt. Wir sind zum Hundehof gefahren und einer ihrer Trainer hat den einjährigen Retriever-Mischling dann zu uns gebracht. Wir waren alle sofort VERLIEBT in sie! Tim durfte sogar einen Namen für sie aussuchen und hat sie LOTTI genannt. Lotti und Tim waren schon auf dem ersten gemeinsamen Spaziergang ein super Team! Bis Lotti dann endlich Anfang Dezember 2020 Teil unserer Familie wurde, hat Tim jeden Tag gefragt, wann sie denn nun endlich zu uns kommt. Die VORFREUDE war sehr groß!

wAS FÜR EIN pROGRAMM MUSSTE LOTTI DURCHLAUFEN?

Lotti musste zuerst ein spezielles Welpen-Frühförderprogramm durchmachen, bevor sie zu uns kam. Dort wurde sie nicht nur mit den verschiedensten Alltagssituationen konfrontiert, sondern bekam zudem wöchentliche Trainingseinheiten. Anschließend wurde unsere Lotti nach den hoch angesehenen Richtlinien der Assistance-Dogs International zum ASSISTENZHUND ausgebildet. Die Hündin lernte unter anderem, wie sie zum Beispiel Tim beim Aufstehen, Aufheben von Gegenständen, Ausziehen von Kleidungsstücken und beim Öffnen von Türen helfen kann. Lotti ist aber mehr als ein Assistenzhund. Sie ist Tims beste FREUNDIN, die ihn gern hat, so wie er ist.

In einem intensiven 14-tägigen Team-Trainings-Kurs hatten wir Zeit, Lotti genau kennenzulernen. Vor einer Prüfungskommission mussten dann Theorie- und Praxisprüfungen abgelegt werden, damit wir einen Assistenzhunde-Ausweis vom Verein Partner-Hunde Österreich bekommen.

Was ist das Schönste an der Verbindung zwischen Lotti und Tim?

Lotti verleiht unserem Timmi mehr Selbstständigkeit im Alltag und ist mittlerweile seine beste Freundin. Seine tierische Begleiterin nimmt ihn so, wie er ist, ohne Fragen zu stellen. Lotti ist aber nicht nur eine PHYSISCHE und EMOTIONALE STÜTZE für Tim, sondern bereichert unsere ganze Familie! Wir möchten uns recht herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die unsere Lotti ermöglicht haben.

Danke, danke, danke!
Mama Martina & Papa Max, Tim und Bruder Leo

Liebe Detektive, Bleibt auf der Spur!

Auch zukünftig können kleine Spürnasen mit ihrer Neugier und dem Kauf des bunten ABENTEUERBLOCKS anderen Familien helfen. Welchen der drei Themenwege, der Piratenweg in Serfaus, der Hexenweg in Fiss oder der Forscherpfad in Ladis, aus der Feder von Thomas Brezina findet ihr am spannendsten?

Passend dazu ...

Mittelstation Komperdellbahn Serfaus-Fiss-Ladis Themenwege 6-Senses-Weg Familienurlaub Tirol Österreich Sommer Wandern | © Anke Schöps | moosearoundtheworld.de
Blogartikel

Mountains, Sounds & Sommersonne

Auf Abenteuerpfaden durch blühende Bergwiesen wandern, ein erfrischendes Bad im Bergsee nehmen...
Piratenweg in Serfaus Kinder an einer Spielestation mit einem Schiffsanker Themenweg in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Unterwegs auf dem Piratenweg in Serfaus

Gibt es etwas Schöneres als strahlende Kinderaugen? Und das in der freien Natur mitten in der...
Kostüm mit orangen Vögeln Showeinlage beim Erlebnisabend Fiss  | © Spielvolk
Blogartikel

Erlebnisabend Fiss auf der Möseralm

Es wird gemunkelt, dass der Erlebnisabend Fiss auf der Möseralm in Sachen Magic, Unterhaltung und...
Respektvoller Umgang mit Tieren auf den Almen | © Andreas Kirschner
Blogartikel

Tierquiz für die ganze Familie - Teil 1

Wusstest du, dass die Landwirtschaft und Pflege der Äcker und Wiesen in Serfaus-Fiss-Ladis...
Bastelidee aus der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Ostervorbereitungen mit Murmli & Berta

Bist du auch schon im Osterbastelfieber? Also wir schon. Unser Basteltipp lässt sich super...
Skifahrer auf einer breiten Piste in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol mit Blick auf Alpkopf und Komperdell | © Patotra
Blogartikel

Aktive Familienwintertage am Berg

Skifahren ist für unseren siebenjährigen Sohn das Allergrößte. Am liebsten nimmt er am Morgen...
Maskottchen Murmli auf Skiern in der Kinderschneealm im Hintergrund der überdachte Förderbandtunnel Blog Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Skischule Serfaus
Blogartikel

Kinderschneealm: Murmli & seine Freunde

Die gesamte Region Serfaus-Fiss-Ladis und insbesondere das innovative Serfauser Skiübungsgelände...
Radausflüge mit Kleinkinder in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Tourentipps | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

E-Biken mit Radanhänger in den Bergen

Zweiradausflüge mit den Kleinsten? Ja, klar! Gemeinsam mit meiner Frau Laura und unserem 9 Monate...
Kinderclubs Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis Murmliclub in Serfaus Ausflug zum Högsee Bienenhaus | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Kinderbetreuung im Sommer

Unter der Schirmherrschaft der beiden Maskottchen Murmli und Berta gibt es in Serfaus-Fiss-Ladis...
Klettern in Serfaus-Fiss-Ladis im Freien am Felsen Rappenwand St. Georgen | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Familien-Klettergarten Rappenwand

An alle Felsakrobaten da draußen: Wie wär’s mit einer Kletterpartie mit der ganzen Familie? In...