Tiroler Gericht Tearpl Erdäpfel mit Butterschmalz Rezepte aus Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Klara | © Klara
Klara

Rezepttipp aus der Region: Tearpl

04.11.2021 · Genuss, Ganzjährig
Heute koche ich ein leckeres Rezept aus dem Fisser Kochbuch: einen Tearpl, auch Erdäpfelriebler genannt. Die Kartoffeln sind aus meinem eigenen Acker und auch das Schmalz habe ich selber hergestellt. Besonders gut wird das Bauerngericht in einer gusseisernen Pfanne.

Lesezeit: 1-2 Minuten

Zutaten

⚖ 4 -6 Personen

75 dag mehlige Erdäpfel (gekocht, vom Vortag)
Mehl
Salz
Butterschmalz

Zubereitung

⏱ Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde


1. Hobeln und mischen

  • Koche am Vortag die Erdäpfel. Es ist wichtig, dass du bei diesem Gericht keine frischen Erdäpfel verwendest. Diese enthalten viel zu viel Flüssigkeit.
  • Nun schälst du die Erdäpfel mit einem Messer.
  • Anschließend musst du sie in die entsprechende Form bringen. Nimm dafür einen Lochhobel und hoble sie in eine Schüssel.
  • Salze die gehobelten Kartoffeln etwas.
  • Die zweite Hauptzutat ist das Mehl. Doppelgriffiges verwende ich für den Tearpl. Nun gibst du so viel Mehl in die Schüssel, bis sich die Masse nicht mehr nass anfühlt und nicht mehr klebt. Ich rühre die Masse mit einem hölzernen Kochlöffel um. Du kannst aber auch beide Hände nehmen und die Kartoffeln mit dem Mehl verbröseln. Tipp: Du brauchst viel Mehl. Je öfter du das Gericht zubereitest, desto mehr Gefühl bekommst du für das Mengenverhältnis.

2. Rösten und Rühren

  • Die zwei Grundzutaten sind gut vermischt und werden nun in der Pfanne geröstet. Gib dazu reichlich Butterschmalz in eine Pfanne.
  • Wenn das Schmalz langsam zu rauchen beginnt, kannst du die Erdäpfelmasse hinzugeben.
  • Nun heißt es rühren, rühren, rühren. Und das ständig, sonst brennt dir alles an. Nach etwa 30 bis 40 Minuten sind die Kartoffeln hellbraun geröstet. Gib bei Bedarf noch Butterschmalz hinzu.

3. Anrichten und genießen

Ich esse den Tearpl am liebsten süß mit Grantamarmelade (Preiselbeermarmelade), Apfelmus oder diversen Kompotten. Heute gibt es selbstgemachtes Apfelmus und Zwetschkenröster. Das Gericht kann aber auch herzhaft sein. Sauerkraut passt ebenfalls hervorragend dazu.

Rezept herunterladen

Hier kannst du mit einem Mausklick das leckere Rezept aus dem Fisser Kochbuch herunterladen:
Rezept als PDF

Nachschub: Viele weitere leckere Rezepte aus der Region findest du hier.
Was schmeckt dir am besten?


Wusstest du, dass ...

... sich der Kauf des Fisser Kochbuchs gleich doppelt lohnt? Auf fast 300 Seiten findest du im gebundenen Fisser Kochbuch über 200 leckere und traditionelle Rezepte. Neben dem Kennenlernen vieler Traditionsgerichte unterstützt du gleichzeitig die Instandhaltung des Fisser Sternenkindergrabes.

Für mehr Infos zum Buch für den guten Zweck findest du hier.


Passend dazu ...

Tiroler Lukas Neier ausgezeichnet mit zwei Hauben von Gault & Millau in SFL | © Stefan Koehle GmbH & Co KG
Blogartikel

People of SFL: Haubenkoch Lukas Neier

Der Tiroler Lukas Neier ist der Jüngste in seiner mediterran-alpinen Küche in Serfaus. Und doch...
Selbstgemachter Erkältungsbalsam für die Herbstzeit und Winterzeit. Rezept im Blog Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Gutes aus der Natur: Erkältungsbalsam

Der Winter steht schon bald vor der Haustür und der Novemberwind bläst uns um die Ohren. Leider...
Bauer Hans Pittl vor seinen zwei Automaten mit regionalen Produkten in Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Die Schatzkisten: Hofläden in Serfaus-Fiss-Ladis

Automat, Laden mit Selbstbedienung oder ganz persönlich: Hofläden gibt es in Serfaus-Fiss-Ladis...
Der 2020 gegründete Backverein in der Tiroler Region Serfaus-Fiss-Ladis  | © ppw.at Rene Prager
Blogartikel

Das Comeback der Back-Tradition in Ladis

Brot ist viel mehr als „nur“ ein Grundnahrungsmittel. Die herrlichen Aromen, die schon bei...
Rezepttipp Teriyaki Chicken auf Krautpalatschinken Rezepttipp Sun Days Gästemagazin von Serfaus-Fiss-Ladis Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Rezepttipp: Teriyaki Chicken auf Krautpalatschinken

Patrick Landerer vom Gourmetrestaurant R35 in Ladis wurde für seine spannende saisonale Küche...
Bergrestaurant Leithe Wirt Einkehr Sommer Brunch am Sonntag in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Seilbahn Komperdell GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Hütten-Brunch im Leithe Wirt

Ein Brunch am Sonntagmorgen vertreibt alle Sorgen. Ist da was dran? Im vergangenen Sommer sind ein...
Vegetarischer Haubenkoch Paul Ivic People of SFL Blog Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Ingo Pertramer
Blogartikel

People of SFL: Sternekoch Paul Ivic

Als erster Koch Österreichs schaffte es der Serfauser, mit bedingungslos vegetarischer Küche...
Eintopf mit der Fisser Imperial Gerste Rezepte Familienreigon Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region: Veganer Gersteneintopf

Du bist der Meinung, ein Eintopf gehört in den Herbst? Also ich finde, Eintopf geht eigentlich...
Haubenkoch Patrick Landerer auf der Sonnenterrasse seines Restaurants R35 an der Piste in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol People of SFL | © Andreas Schalber
Blogartikel

People of SFL: Haubenkoch Patrick Landerer

Große Klappe und ganz viel Know-how dahinter. Der haubenprämierte Jungkoch macht nämlich, was...
Bergrestaurant Lassida an der Bergstation der Lazidbahn in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | danielzangerl.com
Blogartikel

Einkehr im Lassida: aussichtsreich & prämiert

In Serfaus-Fiss-Ladis wird gemunkelt: Gewissensbisse werden in den Bergrestaurants keine...