Die 12er Sportiv ist eine schwarze Abfahrt im Skigebiet Serfaus Fiss Ladis Tirol Österreich | © Fisser Bergbahnen GmbH
Christoph | © Christoph
Christoph

Piste des Monats - 12er Sportiv

24.02.2022 · Berge erleben, Winter
Für die Piste des Monats Februar 2022 geht es auf die 12er Sportiv. Eine schwarze, selektive Piste auf der Fisser Nordseite. Begleite mich auf meiner 360°-Kamera-Fahrt.

Lesezeit: 2 Minuten

Dieses Mal nehme ich dich für die Piste des Monats mit auf die Fisser Nordseite und begebe mich auf eine meiner Lieblingspisten im Skigebiet - die schwarze Piste mit dem klingenden Namen 12ER SPORTIV.

Ich starte an diesem sonnigen Tag an der WALDBAHN ins Skivergnügen. Von ihr lasse ich mich gemütlich nach oben gondeln und dann geht's die ersten Meter recht gemütlich über die blaue Fissabfahrt (Pistennummer 72) zur Sattelbahn. Von der Bergstation der Sattelbahn aus nehme ich die rote Kerbbodenabfahrt (Pistennummer 60) zur Mittelstation der Schönjochbahn. Die Kerbbodenabfahrt gestaltet sich hierbei für mich als ideale Aufwärmpiste.

In kürzester Zeit lege ich mit der Schönjochbahn von der Mittelstation zur Bergstation rund 500 Höhenmeter zurück und kann dabei sehr entspannt das umliegende Bergpanorama genießen. Am "Joch" angekommen ist es doch etwas frisch und so beschließe ich kurzerhand noch eine Fahrt zum Warmmachen zu absolvieren, bevor es auf die schwarze Piste geht. Und welche Piste würde sich dafür besser eignen als die PLAZÖRABFAHRT? Die Plazörabfahrt (Pistennummer 21 - rote Piste) ist eine sehr breite Piste, die zu traumhaften Carvingschwüngen einlädt. Ich fahre die Piste einmal komplett ab und dann geht es mit der Schöngampbahn wieder rauf. Dass meine Ski mal wieder ein gutes Wachs vertragen würden, merke ich dann auf der blauen Jöchlpiste (Pistennummer 20) von der Bergstation der Schöngampbahn zurück zum Panoramarestaurant BergDiamant, welches direkt an der Bergstation der Schönjochbahn liegt. Meine Ski liefen schon mal besser und es sind dann doch einige Stockschübe notwendig.

Jetzt geht's aber in Richtung 12ER-BAHN. Ich starte wieder auf der Plazörabfahrt, biege dieses Mal jedoch nicht zur Schöngampbahn ab, sondern auf die Zirbenabfahrt (Pistennummer 23 - rot). Vorbei an der ZIRBENHÜTTE gelange ich in wenigen Schwüngen zur Talstation der 12er-Bahn. Dort angekommen heißt es wieder Platz nehmen und während meiner Auffahrt mit der modernen 12er-Bahn, in welcher bis zu 8 Personen äußerst komfortabel nebeneinander sitzen können, kann ich praktischerweise bereits mein Objekt der Begierde in Augenschein nehmen. Die 12er-Bahn und die 12er Sportiv Abfahrt verlaufen nämlich parallel zueinander. Die Piste ist frisch präpariert und noch sind keine Spuren ersichtlich. Perfekte Voraussetzungen! Einziges - wenn auch sehr kleines - Manko: Die Piste liegt großteils noch im Schatten. Da der Himmel aber klar ist, ist die Sicht dennoch sehr gut.

Ab auf die Piste! Und da heißt es vom ersten Meter an: Konzentration! Denn nach zwei oder drei Schwüngen fällt das Gelände steil ab und wenn ich jetzt nicht aufpasse, dann würde ich die Piste recht schnell und unfreiwillig auf dem Allerwertesten kennenlernen und den Steilhang fahre ich dann doch lieber auf meinen Brettern runter. Nach ein paar schönen Schwüngen, bei denen ich richtig Tempo aufnehme, kommt ein kurzes Flachstück zum Durchatmen. Aber die 12ER SPORTIV ist ja nicht umsonst eine schwarze Piste. Drüber über die Kuppe und schon geht's wieder in ordentlichem Gefälle talwärts. Dieses Mal wartet ein deutlich längerer steiler Abschnitt auf mich. Hinfallen ist hier wieder keine gute Option.

Der zweite Teil der 12er Sportiv ist bezwungen und danach mündet die Piste in die 12er Abfahrt (Pistennummer 26 - rot). Da ich gerade so richtig im Flow bin, fahre ich über diese Piste weiter bis zur Talstation der ALMBAHN auf 1.812 Metern Seehöhe.


Warum fahre ich die 12er Sportiv gerne?

Zum einen sind schwarze Pisten eher weniger befahren und dadurch kann man auch im Laufe des Tages oft noch frische Spuren in den Schnee zaubern. Zum anderen bieten sich auf dieser Piste sowohl Kurzschwünge als auch lange, herrliche Carvingschwünge bestens an. Jede Abfahrt auf der 12er Sportiv kann vom Fahrstil her anders gestaltet werden. Durch das Gefälle sind Fahrten in zügigem, aber dennoch gut kontrollierbarem Tempo möglich.


Fakten zur 12er Sportiv (Pistennummer 27)

Start der 12er Sportiv: Bergstation 12er-Bahn auf 2.536 Metern Seehöhe
Ende der 12er Sportiv: Etwas oberhalb der 12er-Bahn Talstation auf ca. 1.950 Metern Seehöhe
Höhendifferenz: ca. 586 Höhenmeter
Länge: 1,6 km
Schwierigkeitsgrad: schwarz (schwer)

Passend dazu ...

Qigong am Högsee in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Morgenstimmung: Qigong in der Natur

Warum den Morgen nicht mit Qigong starten? Jeden Mittwoch kannst du an einer meditativen Wanderung...
Ausblick Frommessee in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Wandertipp: Vom Fisser Joch zur Kuh Alm Fiss

Für was eignet sich perfektes Sommerwetter in Serfaus-Fiss-Ladis am besten? Genau, für eine...
Biken mit Kindern in Serfaus-Fiss-Ladis Singletrails Bikepark in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Bikeschule: Ein Selbstversuch auf schmalen Pfaden

Der Bikepark und die Singletrails in Serfaus-Fiss-Ladis sind auch zum ersten Ausprobieren gemacht:...
Verspiegeltes Restaurant Crystal Cube im Winter am Zwölferkopf im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Es werde Licht! Sonnenskilaufen im Frühjahr

Bevor sich der Winter in wenigen Wochen verabschiedet und das Vogelgezwitscher das Schneeknirschen...
Die Gampenabfahrt ist eine blaue Piste im Skigebiet Serfaus Fiss Ladis Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH I Andreas Kirschner
Blogartikel

Piste des Monats - Gampenabfahrt

In unsere Rubrik "Piste des Monats" hat es diesmal eine Piste geschafft, die sich im Skigebiet...
Kind lernt im Skiunterricht der Skischule Fiss-Ladis den Pflug Innovation Snow-V Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Skischule Fiss-Ladis
Blogartikel

Bertas Kinderland: innovativ und einzigartig

Auf dem weitläufigen Kinderberg der Skischule Fiss-Ladis wird geübt und standesgemäß lautstark...
Gastblog Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Kathi und Romeo von Sommertage Highlights Winterurlaub in den Bergen | © sommertage.com
Blogartikel

5 Highlights für einen genussvollen Winterurlaub

Wir outen uns als gemütliche Wintersportler. Breite Pisten, Pulverschnee, Panoramablicke und zur...
Scheidabfahrt Piste in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Vorstellung im Blog mit 360-Grad-Video | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Piste des Monats - Scheidabfahrt

Die Piste des Monats Jänner 2022 ist nicht nur ein Klassiker im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis,...
Frommesabfahrt Pistennummer 7 Familien Ski Region Serfaus-Fiss-Ladis Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | felder-images.com
Blogartikel

Piste des Monats - Frommesabfahrt

Als Piste des Monats Dezember 2021 habe ich mich für eine der bekanntesten und beliebtesten Pisten...
Wandern in der Gruppe mit geprüftem Wanderführer Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Geführte Wanderungen: 6 gute Gründe dafür

Wie wär’s mit einer geführten Wanderung in deiner Urlaubsregion? Die geprüften Wanderführer...